Download A Lucky Luke Adventure 2: Ghost Town by Morris, Rene Goscinny PDF

By Morris, Rene Goscinny

Show description

Read or Download A Lucky Luke Adventure 2: Ghost Town PDF

Best comics & graphic novels books

History Of Cinema For Beginners

An in-depth, illustrated examine "the liveliest artwork" that enlightens and entertains, this "For novices" e-book spans over a hundred years of movie historical past, together with its invention.

Hellboy The Sleeping And The Dead #2

Hellboy is trapped in a dismal basement plagued by bones and small coffins, and the single means out is thru the floating creature of demise! For the 1st time, Mike Mignola groups up with artist Scott Hampton (Batman, The Sandman provides: Lucifier) for this gothic story. * vintage vampire horror! * The intriguing end!

Additional info for A Lucky Luke Adventure 2: Ghost Town

Example text

War diese Transuse nicht wahrhaftig eines Tages ohne Mappe zur Schule gekommen ? Um Ausreden f¨ ur ihre Vergeßlichkeit war sie nat¨ urlich niemals verlegen, und das war eben das Schlimme an ihr. Sie log mit einer Stirn – ! Da hatte sie zum Beispiel zwei Tage nacheinander vergessen, ihr Zeugnisbuch zur¨ uckzubringen. “Wenn du es morgen wieder vergißt, kriegst du einen Tadel ! ” Am n¨achsten Tag : “Na, hast du es heute mitgebracht ? ” Ihr aufgeschrecktes “Ja, nat¨ urlich ! ” sagte Herrn Lorenz genug.

Von nun ab riskierte sie nicht mehr, von Wespen gestochen zu werden ! Sie saß wie ein Stein, und auch ihr Gesicht blieb wie das einer Wachspuppe, solange so ein Ding auf ihr herumkrabbelte. Wie dumm, die andern, die kreischend um sich schlugen – man hatte ihnen doch gesagt – ! Selbst große, vern¨ unftige Frauen benahmen sich wie die Babys – und wurden nat¨ urlich gestochen. Es tat Lotti leid, daß sie es nicht richtig erkl¨aren konnte, wie man es machen mußte : man mußte n¨amlich drinnen in sich wie einen Mechanismus festschrauben, damit man wirklich ruhig blieb und auch innerlich gelassen; wenn man sich krampfte, funktionierte es nicht.

Aber diesmal bohrte das Bewußtsein einer Ungerechtigkeit sich wie ein Wurm in ihren Triumph. Bettys herrlich kunstvolles Tremolieren war doch unvergleichlich ! ) Ihr kam es vor, als sagten die Frauen so, um ihrer Mutter zu Gefallen zu sein. Und bedr¨ uckt sp¨ urte sie die schweigende und bittere Gekr¨anktheit der großen Schwester. [8 ] 28 8 Die Autorin, links, im Kreis ihrer Familie : 29 30 Kapitel 3 Den zwei j¨ ungeren Br¨ udern schien der pl¨otzlich ver¨anderte Lebensstil nichts auszumachen. Peter war ja auch noch klein, gerade drei Jahre alt; und Hans, dem das ruppige Spiel mit den Jungens auf der Straße schon immer erlaubt war, kam jetzt gleich in die Volksschule und f¨ uhlte sich da pudelwohl.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 4 votes